25. Jänner 2018


Holocaust Gedenkveranstaltung im Palais Epstein, Begrüßung Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka
Musik der vertriebenen Komponisten Bruno Walter, Walter Arlen und Ernst Toch

Musikerinnen: Ekaterina Frolova, Violine, Mari Sato, Klavier, Andreea Cojoc, Sopran, Joelle Bouffa, Klavier, Christine Roider, Violoncello, Johanna Estermann, Klavier






exil.arte Konzerte 2018