english version
                                          exil.arte INTERNATIONALE DATENBANK DER KÜNSTLERISCHEN NACHLÄSSE

WERKE SAMMLUNGEN KOMPONISTEN TEXTDICHTER HEUTIGER VERLAG GENRE INSTRUMENTE

KOMPONIST: Fritz Kreisler

Fritz Kreisler

geboren 02.02.1875 in 2.2.18075 Vienna, Austria
gestorben 29.01.1962 in 29.1.1962 New York, U.S.A.

Biographie:

[English version below]

Fritz Kreisler: Wien, 02.02.1875-29.01.1962, New York
Kreisler wurde zuerst von seinem Vater unterrichtet, bevor er 1882 in Wien bei Josef Hellmesberger jun. und Anton Bruckner studierte. Im Alter von sieben Jahren war er das jüngste Wunderkind am Konservatorium Wien. Nach einem Studium in Paris ging er 1888 mit dem Pianisten Moriz Rosenthal auf eine erfolgreiche Amerikatournee. Ein Probespiel bei den Wiener Philharmonikern verlief erfolglos und führte zu einer siebenjährigen künstlerischen Pause. 1899 kehrte Kreisler mit einem Konzert mit den Berliner Philharmonikern unter Arthur (Artúr) Nikisch als Solist aufs Podium zurück. Damit begann eine der brillantesten und lukrativsten Solistenkarrieren der damaligen Zeit. 1910 hob Kreisler das ihm gewidmete Violinkonzert von Edward Elgar aus der Taufe. Seine Frau, die Amerikanerin Harriet Lies, die bis 1934 in Berlin wohnte, managte ihn. 1935 wurde Kreisler mit dem Ehrenring der Stadt Wien ausgezeichnet, 1938 verboten die Nazis alle seine Aufnahmen und Auftritte. Er erhielt die französische Staatsbürgerschaft und emigrierte 1939 nach Amerika;1943 wurde er amerikanischer Staatsbürger. Kreislers letzter Auftritt fand 1947 statt.

Fritz Kreisler: Vienna, 02.02.1875-29.01.1962, New York
Kreisler was first taught by his father before he started to study with Josef Hellmesberger Jr. and Anton Bruckner in 1882. As a seven-year-old, he was the youngest prodigy to enter the Vienna Coservatory. Studies in Paris were followed by a successful American tour with pianist Moriz Rosenthal in 1888. An audition with the Vienna Philharmonic was unsuccessful, leading to a seven-year absence from music. A return with the Berlin Philharmonic under Arthur (Artúr) Nikisch in 1899 reestablished his position as a soloist. From this point, he began one of the most brilliant and lucrative careers of the age. In 1910, he premiered as dedicatee of Edward Elgar's Violin Concerto. He was managed by his wife, the American Harriet Lies, residing in Berlin until 1934. In 1935, he was presented with the City of Vienna's Honorary Ring, though by 1938 the Nazis banned his recordings and performances. He took French citizenship before moving to America in 1939. He became an American in 1943, with his last public appearance in 1947.

 

 

 

Werke von Fritz Kreisler
WerkJahrKomponist
A Burst of MelodyKreisler, Fritz
Apple Blossoms1919
(geschrieben)
Kreisler, Fritz/Jakobi, Viktor
Apple Blossoms, Song/Lied: Dance, Act II1919
(geschrieben)
Kreisler, Fritz
Apple Blossoms, Song/Lied: Letter Song, Act I nr.51919
(geschrieben)
Kreisler, Fritz
Apple Blossoms, Song/Lied: You are freeKreisler, Fritz
As I tread the road that windsKreisler, Fritz
Ballads from the Scotch Minstrelsy, Song/Lied: Loch LomondKreisler, Fritz
Ballads from the Scotch Minstrelsy, Song/Lied: The Bonnie Earl O´MorayKreisler, Fritz
Ballads from the Scotch Minstrelsy, Song/Lied: The Piper O´DundeeKreisler, Fritz
Ballads from the Scotch Minstrelsy, Song/Lied: The Praise of IslayKreisler, Fritz
Ballet, Song/Lied: EinlageKreisler, Fritz
Canzonetta medievale, Song/Lied: Aucassin and NicoletteKreisler, Fritz
Caprice Viennois op.2Kreisler, Fritz
Caprice ViennoisKreisler, Fritz
Caprice für Violine und Klavier, op.9, Song/Lied: Berceuse RomantiqueKreisler, Fritz
CavatinaKreisler, Fritz
Concerto in the style of Vivaldi in C-majorKreisler, Fritz
Dear HomelandKreisler, Fritz
Drei NachtgesängeKreisler, Fritz
Ein altes Lied, based on my Caprice Viennois, Song/Lied: Cradle Song 1915Kreisler, Fritz
EpisodeKreisler, Fritz
Fantasie für Violine mit Klavier in D-MollKreisler, Fritz
Follow thy starKreisler, Fritz
French SongKreisler, Fritz
Gipsy Caprice (Zigeuner Capriccio)Kreisler, Fritz
Klassische Manuskripte, Song/Lied: Andantino (in the style of) Padre MartiniKreisler, Fritz
Klassische Manuskripte, Song/Lied: Chanson Louis XIII et Pavane (in the style of) CouperinKreisler, Fritz
Klassische Manuskripte, Song/Lied: Präludium und Allegro (in the style of) PugnaniKreisler, Fritz
La GitanaKreisler, Fritz
Londonderry Air (Altirisches Lied), Song/Lied: Farewell to CucullainKreisler, Fritz
Vier Nachtgesänge, Song/Lied: IV: GhaselKreisler, Fritz
[erste Seite] [vorangegangene Seite] [nächste Seite] [letzte Seite]Gesamt: 31 Einträge

<-- zurück