deutsche Version
                                                                            exil.arte INTERNATIONAL DATABASE OF MUSICAL ESTATES

WORKS COLLECTION COMPOSER LYRICS PUBlISHER TODAY GENRE MUSIC WRITTEN FOR

COMPOSER: Julius Salomon Sulzer

Julius Salomon Sulzer

born 26.07.1830 in 26.7.1830 Wien
dead 13.02.1891 in 13.2.1891 Wien

Biography:

[English version below]  

Julius Salomon Sulzer: Wien, 26.07.1830 - 13.02.1891, Wien
Julius Salomon Sulzer war der Sohn des berühmten Wiener Kantors und Schriftstellers Shir Zion, Salomon Sulzer. Sein Vater war sein erster Lehrer, bevor er weitere Studien bei Simon Sechter aufnahm, der ihn nach Italien brachte, wo er sich einen Ruf als talentierter Operndirigent erwarb. 1861 wurde ein Konzert seiner Werke im Wiener Musikverein schlecht aufgenommen. Sulzer verließ die Stadt, um als Dirigent und Komponist in Europa zu arbeiten, einschließlich Konstantinopel und Prag, wo seine Oper Johanna of Naples uraufgeführt wurde. 1868 übrnahm er die Leitung des Italienischen Opernhauses in Bukarest und wurde bald darauf von Fürst Carol I. zum Hofkapellmeister ernannt. Sulzer wurde bald eine wichtige Figur im rumänischen Musikleben und durch seine Bemühungen konnte die Schließung des Rumänischen Deutschen Theaters verhindert werden. Er wurde vom rumänischen Kulturminister beauftragt, eine "Patriotische Oper" zu komponieren, welche als Held Michael (1869) uraufgeführt wurde. Ab 1869 war er in Turin, Mailand und Malta tätig, bevor er nach Wien zurückkehrte, um die Aufführungen der italienischen Oper 1873 auf der Kaiser Franz Josephs Weltausstellung zu leiten. Von 1875 bis 1885 war er musikalischer Leiter am Wiener Burgtheater, bevor er sich gänzlich aus der Öffentlichkeit zurückzog.

Julius Salomon Sulzer: Vienna, 26.07.1830 - 13.02.1891, Vienna
Julius Sulzer was the son of the famous Viennese cantor and author of Shir Zion, Salomon Sulzer. His father was his first teacher, before taking up further studies with Simon Sechter who brought him to Italy where we began making a reputation for himself as a talented opera conductor. In 1861, a concert of his works in Vienna's Musikverein was poorly received. Sulzer left the city to continue working as conductor and composer throughout Europe, including Constantinople and Prague where his opera Johanna of Naples was premiered. In 1868 he took on Bucharest's Italian Opera House and was soon appointed Court Conductor by Count Charles I. Sulzer soon became an important figure in Romanian music life and it was through his efforts that the Romanian German Theatre managed to avoid closure. He was commissioned by Romania's Minister for Culture to compose a "Patriotic Opera" the result of which was Michael the Hero, premiered in 1870. From 1869, he was active in Turin, Milan and Malta before returning to Vienna to head performances of Italian Opera held at Kaiser Franz Joseph's World Fair in 1873. From 1875 until 1885 we was head of music at Vienna's Burgtheater before withdrawing from public life altogether.

 

Works by Julius Salomon Sulzer
WorkYearComposer
2 Lieder für Singstimme und Klavier, Song: O Gott, gepriesen / Dir werde Preis und EhreSulzer, Julius Salomon
Einweihungs Gesänge Nr.3, Song: Vayehi binso'aSulzer, Julius Salomon
Erhoer, o Gott, erhoerSulzer, Julius Salomon
GebetSulzer, Julius Salomon
Hanerot hallaluSulzer, Julius Salomon
Herr nimm auf mein bruenstig FlehnSulzer, Julius Salomon
Lekha Dodi1890 (April 1890)
(written)
Sulzer, Julius Salomon
Lied für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte, Song: Die WaiseSulzer, Julius Salomon
[first page] [previous page] [next page] [last page]Gesamt: 8 Einträge

<-- back